Polizei, Kriminalität

Vorfahrt missachtet - ein Leichtverletzter

27.06.2017 - 16:46:22

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Vorfahrt missachtet - ein ...

Troisdorf - Bei einem Verkehrsunfall in der Einmündung Luxemburger Straße/Godesberger Straße in Troisdorf ist am Montagmittag (26.06.2017) gegen 14.00 Uhr ein 45-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Der 45-Jährige aus Troisdorf war mit seinem silberfarbenen Ford auf der bevorrechtigten Luxemburger Straße in Richtung des Kreisverkehrs Bonner Straße unterwegs. Aus der Godesberger Straße bog ein 31-jähriger Niederkasseler mit seinem Mini Cooper nach rechts auf die Luxemburger Straße ebenfalls in Richtung Kreisverkehr Bonner Straße ab, obwohl er den 45-Jährigen hätte passieren lassen müssen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem beide Autos erheblich beschädigt wurden. Der Troisdorfer klagte nach dem Unfall über Schmerzen, musste an der Unfallstelle aber nicht behandelt werden. Die Fahrzeuge der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf circa 17000 Euro geschätzt. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de