Polizei, Kriminalität

Vor Verkehrskontrolle geflüchtet - Unfall

21.04.2017 - 23:31:47

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Vor Verkehrskontrolle ...

Northeim - Bad Gandersheim, Neue Straße, Freitag, 21.04.2017, 11.19 Uhr

Bad Gandersheim (schw) - Am Freitag, gegen 11.15 Uhr wollten Beamte des PK Bad Gandersheim ein Leichtkraftrad einer Verkehskontrolle unterziehen, da es ohne ein amtliches Kfz-Kennzeichen geführt wurde. Noch bevor das Leichtkraftrad duch die Beamten gestoppt werden konnte, versuchte sich der Fahrzeugführer mit seinem Leichtkraftrad der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Zur Unterstützung der polizeilichen Maßnahmen wurde ein weiterer Funkstreifenwagen des PK Bad Gandersheim hinzugezogen. Der Fahrzeugführer des Leichtkraftrades, ein 16-jähriger Jugendlicher aus Kalefeld, flüchtete über die Neue Straße in Rtg. stadtauswärs, als der unterstützende Funkstreifenwagen vom Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes nach links auf die Neue Straße einbog. Hierbei kollidierte der Funkstreifenwagen mit dem von rechts herannahenden Leichtkraftrad. Durch den Zusammenstoß stürzte der Jugendliche, zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus nach Northeim verbracht. Der Funkstreifenwagen, sowie das Leichtkraftrad waren beide nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 7000,- EUR

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de