Polizeimeldungen, Gesellschaft

Von den gegenwärtig rund 10.000 Personen in der "Reichsbürgerszene" haben nach Angaben des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) 700 eine waffenrechtliche Erlaubnis.

08.03.2017 - 14:43:18

Verfassungsschutz: 700 Reichsbürger haben eine Waffenberechtigung

Das sei problematisch, da man "bei Teilen der Reichsbürgerszene eine erhebliche Gewaltbereitschaft" sehe, sagte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen am Mittwoch. "Daher werden in Zusammenarbeit mit den Ländern die waffenrechtlichen Erlaubnisse überprüft."

Ziel sei es, "auf deren Entzug hinzuwirken". Die "Reichsbürger" haben sich nach Verfassungsschutz-Angaben im vergangenen Jahr zunehmend radikalisiert. Unter ihnen seien auch zwischen 500 und 600 Rechtsextremisten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!