Polizei, Kriminalität

Viersen: Verwüstungen im Jugendheim- Jugendliche ertappt

17.11.2016 - 16:15:35

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Verwüstungen im ...

Viersen: - Ein aufmerksamer Passant meldete am Mittwoch, gegen 18:00 Uhr, dass sich mehrere Personen offensichtlich gewaltsam Zugang in ein Jugendheim auf dem Willy-Brandt-Ring verschafft hatten. Im Inneren des Jugendheims sei der Schein von Taschenlampen erkennbar. Die Polizei rückte mit mehreren Einsatzfahrzeugen an und umstellte das Gebäude. Im Inneren trafen die Einsatzkräfte auf fünf Viersener im Alter zwischen 13 und 16 Jahren, die sich zum Rauchen niedergelassen hatten. Die Räume im Jugendheim waren teilweise verwüstet. Ob die Jugendlichen hierfür verantwortlich sind, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Die Polizei bedankt sich bei dem aufmerksamen Bürger./ah (1530)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!