Polizei, Kriminalität

Viersen: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

05.10.2017 - 17:01:28

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Kradfahrer bei ...

Viersen: - Mit schweren Verletzungen musste ein 76-jähriger Kradfahrer nach einem Verkehrsunfall auf der Burgstraße ins Krankenhaus gebracht werden. Der Kradfahrer war am Donnerstag, gegen 09:45 Uhr, in Richtung Goetersstraße unterwegs. Auf der Fahrbahn hatte eine 53-jährige angehalten, um rechts in eine frei werdende Parklücke einzubiegen. Der Kradfahrer fuhr an diesem Pkw vorbei, während der 38-jährige Autofahrer aus Brüggen aus dieser Parklücke auf die Fahrbahn scherte. Der Kradfahrer wich dem herausfahrenden Auto aus, um eine Kollision zu verhindern, und verlor dabei die Kontrolle. Es kam zu keinem Zusammenstoß. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer./ah (1252)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!