Obs, Polizei

Viersen: Einbruch in Imbisstube- Fotoberichterstattung-

29.12.2016 - 15:50:25

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Einbruch in Imbisstube- ...

Viersen: - Im Laufe der Nacht gab es einen Einbruch in eine Imbissbude, die sich auf dem Parkplatz des OBI-Baumarktes auf der Kölnische Straße befindet. Vermutlich gegen 04:30 Uhr am Donnerstagvormittag, brach ein Unbekannter in den Imbisswagen ein und löste dabei Alarm aus. Dies dürfte er nicht bemerkt haben, denn er raffte ein wenig Kleingeld zusammen und versorgte sich danach mit entsprechenden Mengen Nahrungsmitteln, die er auf einem mitgeführten Fahrradanhänger verstaute. Dann aber muss er etwas gemerkt haben und flüchtete überstürzt- vermutlich mit einem Fahrrad, aber ohne seinen vollgeladenen Fahrradanhänger, den jetzt die Polizei hat. Die Kripo fragt: Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Besitzer/Eigentümer des auf dem Foto abgebildeten Fahrradanhängers machen? Hinweise bitte an die Rufnummer 02162/377-0./ah (1772)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!