Polizei, Kriminalität

Viersen-Dülken: Wohnungseinbrecher scheitern

19.05.2017 - 13:56:34

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen-Dülken: ...

Viersen-Dülken: - Bereits am Dienstag bemerkten Bewohner einer Wohnung auf dem Straelener Weg, dass Unbekannte versucht hatten, ihre Wohnungstür aufzuhebeln. Die Diebe gelangten nicht in die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus. Einmal mehr macht die Polizei darauf aufmerksam, dass auch Wohnungen in Mehrfamilienhäuser gerne von Einbrechern heimgesucht werden. Es ist darum wichtig, dass der Zugang ins Haus nur Berechtigten gewährt wird und nicht die Haustüren offen stehen oder Fremde unkontrolliert in die Häuser eingelassen werden, weil sie sich zum Beispiel über die Gegensprechanlagen als Paketbote ausgeben. Schauen Sie bitte, wenn sie Fremden die Haustür öffnen, was diese tatsächlich in dem Mehrfamilienhaus wollen und beobachten Sie sie nach Möglichkeit bis sie wieder gehen. Mit solch einer Nachbarschaftshilfe lassen sich viele Einbrüche nämlich verhindern!/ah (621)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de