Polizei, Kriminalität

Vierjähriger Junge angefahren

25.09.2017 - 18:16:52

Kreispolizeibehörde Höxter / Vierjähriger Junge angefahren

33034 Brakel - Am Montag, 25.09.2017, gegen 14.05 Uhr, ist in der Berliner Straße ein 4-jähriger Junge von einem Renault angefahren und leicht verletzt worden. Zur Unfallzeit ging der Junge mit seiner Mutter und seinem Bruder auf dem rechten Fußgängerweg der Berliner Straße aus Richtung Brunnenallee kommend in Richtung Kindergarten. In Höhe des Kindergartens lief er dann zwischen zwei am rechten Fahrbahnrand parkenden Autos über die Straße in Richtung Kindergarten. In diesem Moment befuhr eine 60-jährige Brakelerin mit ihrem Fahrzeug die Berliner Straße in Richtung Brunnenallee. Auf der Fahrbahn kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Jungen und dem Auto. Durch den Unfall wurde der Junge leicht verletzt. Er wurde vorsichtshalber zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!