Polizei, Kriminalität

Vier Verletzte nach Abbiegeunfall

21.04.2017 - 13:36:36

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Vier Verletzte nach Abbiegeunfall

53881 Euskirchen- Kirchheim - Donnerstagnachmittag (17.53 Uhr) befuhr eine 37-Jährige aus Kirchheim mit ihrem Pkw die Landstraße 210 von Loch nach Euskirchen. Im Fahrzeug befanden sich noch die acht und sechszehn jährigen Kinder der Kirchheimerin. Nach Zeugenaussagen wollte die 37-Jährige in einen durch Verkehrszeichen gesperrten linksseitigen Wirtschaftsweg abbiegen. Gleichzeitig wurde sie jedoch von einem folgenden Pkw eines 57-Jährigen aus Euskirchen überholt. Beim folgenden Zusammenstoß wurde der Pkw der 37-Jährigen in den Straßengraben geschleudert. Rettungswagen brachten die vier Verletzten in Krankenhäuser.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!