Polizei, Kriminalität

Vier Verletzte bei Auffahrunfall

23.06.2017 - 12:31:42

Polizei Braunschweig / Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Braunschweig - Braunschweig, 22.06.17, 16.57 Uhr

Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW auf der 'Forststraße wurden am Donnerstagnachmittag vier Insassen der Fahrzeuge verletzt. Während drei nach ambulanter Begutachtung am Ort entlassen werden konnten, musste die Verursacherin mit einem schweren Schock ins Krankenhaus gebracht werden.

Die 59-Jährige wollte von der Forststraße nach links in den Steinriedendamm abbiegen und erkannte offenbar zu spät die vor ihr an der roten Ampel stehenden Autos.

Die Fahrerin prallte auf den Wagen einer 28-Jährigen, die auf den PKW davor geschoben wurde, in dem ein 54 und 58 Jahre altes Paar saß. Ein Wagen musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!