Polizei, Kriminalität

Vier Fahrzeuge aufgebrochen

14.09.2017 - 12:07:01

Polizeipräsidium Mainz / Vier Fahrzeuge aufgebrochen

Budenheim - Dienstag, 12.09.2017, 22:00 Uhr, bis Mittwoch, 13.09.2017, 06:00 Uhr:

In der Nacht zum Mittwoch kam es in Budenheim zu insgesamt 4 Fahrzeugaufbrüchen.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurden bei den 4 Pkw, alle der Marke BMW, die Seitenscheiben eingeschlagen. Entwendet wurden die Navigationsgeräte, Lenkräder, inkl. Airbags, sowie die gesamten Mittelkonsolen und ganze Instrumenteneinheiten.

Die Fahrzeuge waren in den Straßen Freiherr-vom-Stein-Straße, Friedrich-Ebert-Straße, Schillerstraße und Eaubonner Straße geparkt.

Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!