Polizei, Kriminalität

Viele Verstöße bei Radarmessung auf der BAB 39

19.06.2017 - 13:09:03

Polizei Braunschweig / Viele Verstöße bei Radarmessung auf der ...

Braunschweig - Braunschweig, 18.06.2017

Bei einer Geschwindigkeitsmessung am späten Sonntagabend auf der Autobahn 39 kurz vor dem Kreuz Süd stellte die Polizei zahlreiche Verstöße fest.

Zwischen 17.15 und 19.15 Uhr wurden 1740 durchgefahrene Fahrzeuge gemessen. Davon waren 118 so schnell, dass sie nun ein Bußgeldbescheid erwartet.

Acht weitere Fahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Der Schnellste wurde mit 168 km/h bei erlaubten 80 gemessen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!