Polizei, Kriminalität

Versuchter Tageswohnungseinbruch

05.03.2017 - 09:31:14

Polizeiinspektion Hildesheim / Versuchter Tageswohnungseinbruch

Hildesheim - Versuchter Tageswohnungseinbruch Sarstedt (Ko.). Am 04.03.2017, gegen 20:04 Uhr, hebelten zwei Einbrecher die Terrassentür eines unbewohnten Reihenhauses im Glucksweg auf. Diese dabei verursachten Geräusche wurden von den in unmittelbarer Nähe wohnenden Eigentümern dieses Objektes wahrgenommen, welche darauf die Rolläden ihres Hauses öffneten. Die beiden Einbrecher fühlten sich nun entdeckt und ergriffen die Flucht in Richtung Bachstraße, ohne vorerst das Reihenhaus betreten zu haben. Nach Angaben der 65 jährigen Geschädigten soll es sich bei den Tätern um zwei Männer gehandelt haben, die einmal mit einem hellen und einmal mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein sollen. Der entstandene Sachschaden wurde von der Geschädigten Sarstedterin auf ca. 200 Euro geschätzt. Die Polizei Sarstedt bittet nun Zeugen, die Hinweise auf die beiden Einbrecher geben können, sich unter der Telefonnummer 05066-985-0 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!