Polizei, Kriminalität

Versuchter Raubüberfall auf Imbiss

27.06.2017 - 18:01:34

Polizeipräsidium Hamm / Versuchter Raubüberfall auf Imbiss

Hamm-Pelkum - Ein Unbekannter versuchte am Dienstag, 27. Juni, einen Imbiss an der Kamener Straße zu überfallen. Gegen 12 Uhr betrat er den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt eines Messers die Tageseinnahmen. Eine 40-jährige Angestellte verwickelte den Räuber in ein Gespräch und brachte ihn von seinem Vorhaben ab. Daraufhin trat der etwa 25 Jahre alte Mann ohne Beute die Flucht an und lief auf der Kamener Straße stadtauswärts davon. Der Gesuchte hat eine normale Statur und war dunkel gekleidet. Er trug eine dunkle Kappe und hielt sich bei der Tat ein Tuch vor das Gesicht. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de