Polizei, Kriminalität

Versuchter Raub

19.07.2017 - 15:06:37

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Versuchter Raub

Wassenberg-Myhl - Ein 53-jähriger Mann aus Wassenberg ging am Mittwoch, 19. Juli, gegen 1.50 Uhr, zu Fuß aus Richtung der Straße Am Schwanderberg in eine Gasse, die in Richtung der Straße Auf dem Bruch führt. Am Ende einer dortigen Treppe standen drei unbekannte Männer. Diese griffen den Wassenberger an, ohne ein Wort zu sagen. Einer der Männer hielt den 53-Jährigen fest, während ein anderer ihn nach Wertgegenständen abtastete. Der Mann konnte sich losreißen und flüchten. Die Männer waren 30 bis 35 Jahre alt. Zwei wirkten afrikanisch, einer südländisch. Zwei Personen waren dunkel gekleidet mit T-shirts und Jogginghosen, während der dritte bunte Kleidung trug. Zeugen, die Hinweise im Zusammenhang mit dieser Tat geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven zu melden, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de