Polizei, Kriminalität

Versuchter Raub

31.01.2017 - 16:01:42

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Versuchter Raub

Meschede - Am Montag gegen 17.30 Uhr versuchten drei Männer am Schederweg einem 12-jährigen Mädchen das Handy zu rauben. Als das Mädchen um Hilfe schrie, flüchteten die Täter. Im Bereich des ehemaligen Schwesterwohnheims fotografierte das Kind im Schnee. Als es sich mit einer Hand auf dem Boden abstützte kamen drei Männer hinzu. Ein Mann trat dem Mädchen auf die Hand und versuchte ihr das Handy zu entreißen. Als sie das Handy wegzog und laut um Hilfe schrie, flüchteten die Täter ohne Beute. Das Mädchen wurde leichtverletzt. Die Männer waren etwa 20 Jahre alt. Sie hatten schwarze Haare und ein südländisches Aussehen. Zwei Männer trugen rote Nike-Schuhe, der Haupttäter trug weiße Nike-Schuhe. Alle drei Täter waren mit einer "schlabberigen" Hose bekleidet. Ein Täter hatte lockige Haare, ein anderer trug eine Kappe. Eine Fahndung der Polizei nach den Täter verlief ohne Erfolg. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!