Polizei, Kriminalität

Versuchter Raub / Täter und Zeugen werden gesucht

18.01.2017 - 15:06:43

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Versuchter Raub / Täter und ...

Wegberg-Klinkum - Am Dienstag (17. Januar) betraten gegen 21:50 Uhr zwei männliche Personen den Produktions-raum einer Metzgerei an der Alten Landstraße. Sie hatten ihre Gesichter mit Schals verdeckt und einer bedrohte den dort zurzeit arbeitenden 62-jährigen Metzger mit einer Schusswaffe. Es wurde Geld gefordert und der Mann zu Boden gedrückt. Als er laut um Hilfe rief, verließen die beiden Täter sofort das Haus und rannten in den Eintrachtsweg davon. Einer der Täter war etwa 20 Jahre alt und ungefähr 170 cm groß. Er trug einen grünen Parka mit Mütze und einen dunklen Schal. Dieser Mann sprach aktzentfreies deutsch. Sein Komplize war ca. 180 cm groß und im gleichen Alter. Er war mit einem blauen Parka samt Kapuze bekleidet. Auch er hatte einen dunklen Schal vor seinem Gesicht. Wer Zeuge dieses versuchten Raubes wurde oder Beobachtungen machte, die mit dieser Tat in Verbindung stehen könnten bzw. Angaben zur Identität der beiden gesuchten Männer machen kann, der informiere bitte unter der Telefonnummer 02452 920 0 das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!