Polizei, Kriminalität

Versuchter Raub auf Tankstelle

14.12.2016 - 07:00:34

Polizei Aachen / Versuchter Raub auf Tankstelle

Aachen - Gegen 03.50 Uhr betrat eine männliche Person die ESSO-Tankstelle auf der Roermonder Straße in Aachen. Der mit einer Sturmhabe maskierte Mann bedrohte den Kassierer mit einem langen Küchenmesser und wollte an die Kasse. Dem Kassierer gelang dann aber glücklicherweise die Flucht aus dem Verkaufsraum. Ohne Beute verließ dann auch der unbekannte Einzeltäter die Tankstelle und entfernte sich fußläufig stadteinwärts. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb leider ohne Erfolg. Kriminalpolizeiliche Ermittlungen wurden aufgenommen. Der Mann war bei der Tatausführung komplett schwarz gekleidet. Er ist ca. 180 cm groß und sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise zur Tat und / oder dem Täter werden unter den Telefonnummern 0241-9577-34210 oder 0241-9577- 31501 entgegen genommen. /Vo.

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205 oder Leitstelle Telefon: 0241 / 9577 - 10220

@ presseportal.de