Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

16.08.2017 - 12:01:41

Polizeipräsidium Mainz / Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Mainz - Montag, 14.08.2017, 22:00 Uhr bis Dienstag, 15.08.2017, 19:00 Uhr:

Erneut ist ein Einbruchsversuch augenscheinlich an den wirkenden Sicherheitsvorkehrungen gescheitert. Ein Anwohner der Straße Am Rosengarten in der Mainzer Oberstadt stellte bei seiner Rückkehr ans Wohnhaus frische Hebelspuren an seiner Haustür fest. Aufgrund der massiven Türkonstruktion gelang es den unbekannten Tätern jedoch nicht, selbige zu öffnen. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, setzt sich bitte mit der Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633 in Verbindung.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!