Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

19.07.2017 - 12:42:07

Polizeiinspektion Hildesheim / Versuchter Einbruch in ein ...

Hildesheim - (clk.) Gestern wurde der Hildesheimer Polizei ein versuchter Einbruchsdiebstahl in Hildesheim, Ortsteil Himmelsthür, Marienstraße, in ein freistehendes Einfamilienhaus gemeldet. Das geschädigte Ehepaar gab als möglichen Tatzeitraum Montag, 17.07. zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr, an. Hier sei man nicht zu Hause gewesen. Nach Feststellungen der Polizei gelangten bislang unbekannte Täter auf das Grundstück des geschädigten Ehepaares und von dort aus zur Terrassentür. Diese sollte aufgebrochen werden, was diverse Hebelspuren an der Tür belegen. Letztendlich gelang es den Tätern jedoch nicht, die Tür zu öffnen. Durch die Gewalteinwirkung ist die Tür jedoch in sich verzogen. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die der doch abgelegenen Anwohnerstraße möglicherweise gesehen worden sind, nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!