Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch - Eingangstür hielt stand

25.10.2016 - 15:16:05

Polizei Hagen / Versuchter Einbruch - Eingangstür hielt stand

Hagen - In er Nacht zu Dienstag versuchten Unbekannte in ein Geschäft im Einkaufszentrum Helfe einzubrechen. Gegen 23.30 Uhr warfen die Täter einen faustgroßen Stein in die Eingangstür und lösten dadurch den Alarm aus. Die Mitarbeiter des Wachdienstes suchten mit Beamten der Hagener Polizei den Tatort, einen Kiosk in einem Eckgebäude an der Fröbelstraße, auf und stellten fest, dass die Doppelverglasung zwar gesprungen war, der oder die Täter jedoch nicht eindringen konnten. Eine erste Fahndung im Nahbereich verlief ohne Erfolg. Hinweise im Zusammenhang mit dem Vorfall bitte an die 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de