Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch durch Fensterbohrer

14.09.2017 - 15:51:36

Polizei Mönchengladbach / Versuchter Einbruch durch Fensterbohrer

Mönchengladbach - Über eine Dachrinne sind unbekannte Täter am Mittwochabend gegen 21:20 Uhr auf den Balkon eines Einfamilienhauses auf dem Schürenweg geklettert. Dort versuchten sie sowohl die Balkontür, als auch ein Badezimmerfenster zu öffnen, indem sie Löcher in die Rahmen bohrten, um durch diese die Griffe in die "Öffnen-Stellung" zu bringen. Die Einbrecher lösten dabei einen Alarm aus, ließen von einer weiteren Tatausführung ab und flüchteten unerkannt. Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dieser Tat in einem Zusammenhang stehen könnten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161/ 290. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!