Polizei, Kriminalität

Versuchter Einbruch; Diebstahl aus Pkw; Dreister Diebstahl

24.08.2017 - 09:41:43

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Versuchter Einbruch; ...

Iserlohn - Versuchter Einbruch Im Tatzeitraum vom 16.08.2017 bis 23.08.2017 versuchten ein oder mehrere Täter in ein Wohnhaus in der Grüner Talstraße einzudringen. Sie versuchten mittels unbekanntem Gegenstand ein Fenster aufzuhebeln, die misslang jedoch. Anschließend flüchteten sie unbemerkt. Es entstand Sachschaden.

Diebstahl aus Pkw Im Tatzeitraum vom 22.08.2017, 21:00 Uhr, bis 23.08.2017, 09:00 Uhr, öffneten ein oder mehrere Täter auf bisher unbekannte Weise einen geparkten Pkw BMW in der Straße Im Hasenwinkel. Aus dem Innenraum entwendeten sie persönliche Gegenstände des Geschädigten und einen geringen Bargeldbetrag. Anschließend entfernten sie sich unbemerkt. Einen gleichgelagerten Fall gab es auch in der Josefstraße, hier wurde nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nichts entwendet.

Dreister Diebstahl Am 23.08.2017, gegen 16:30 Uhr, wurde eine 85-jährige Iserlohnerin Opfer einer dreisten Diebstahlsmasche. Eine unbekannte männliche Person hatte an ihrer Wohnanschrift in der Straße Im Lau geklingelt und sich als Mitarbeiter der Firma Vorwerk ausgegeben. Die Geschädigte ließ den Unbekannten in die Wohnung. Der Mann verwickelte sie in ein Gespräch und entwendet dabei unbemerkt die Geldbörse der Seniorin. Anschließend verließ er die Wohnung wieder. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst wenige Minuten später. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 60 Jahre alt, 1,70 m groß, graue Haare, grauer Bart (Schnäuzer), helle Oberbekleidung

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!