Polizei, Kriminalität

Versammlungen auf dem Kaiserplatz

04.05.2017 - 21:16:42

Polizei Düren / Versammlungen auf dem Kaiserplatz

Düren - Am Donnerstagnachmittag fand in der Zeit von 16:00 bis etwa 18:15 Uhr in der Innenstadt eine Kundgebung der Partei "Die Republikaner" im Rahmen des Wahlkamps zur Landtagswahl statt, die mit einer Handvoll Teilnehmern für ihr Wahlprogramm warb.

Daneben hatten sich bis zu 50 Gegendemonstranten des "Dürener Bündnisses gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt" auf dem Kaiserplatz versammelt, um ihre gegenteilige Meinung kund zu tun. In diesem Zusammenhang kam es zu mehreren Störversuchen gegen die wesentlich kleinere Veranstaltung, die jedoch wie beabsichtigt durchgeführt werden konnte.

Um die Versammlungsfreiheit ungeachtet der politischen Zugehörigkeiten zu gewährleisten, musste die Polizei einige Male einschreiten, so zum Beispiel um die Teilnehmer der Gegenversammlung in ihren zugewiesenen Aufenthaltsbereich zurückzuweisen oder andere Störversuche zu unterbinden. Gegen eine Person wurde eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz gefertigt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!