Polizei, Kriminalität

Vermisster Schwimmer im Rhein bei Biebesheim

27.06.2017 - 10:36:52

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium / Vermisster ...

Biebesheim - In den frühen Abendstunden am Montag, 26.06.2017, 19:50 h, wurde ein Badeunfall bei Biebesheim gemeldet.

Drei Mitglieder eine Gruppe Jugendlicher seien im Bereich einer Sandbank gegenüber der Einfahrt zum Eicher See in Richtung Strommitte geschwommen. Nach der Vorbeifahrt eines Binnenschiffes sei ein 18jähriger plötzlich verschwunden und nicht mehr aufgetaucht.

Eine sofortige Absuche des Bereiches zwischen Rhein-km 466,000 und Rhein-km 478,00 durch den IBIS 2 aus der Luft und durch die Bootsstreife der Wasserschutzpolizei sowie mehrere Mehrzweckboote der Feuerwehr und der DLRG auf dem Wasser blieb bis Anbruch der Dunkelheit erfolglos.

Die unmittelbaren Unfallstelle bei Rhein-km 466,500 wurde durch Strömungsretter und Rettungstaucher der Feuerwehr abgesucht, ebenfalls ohne Ergebnis.

Bei einbrechender Dunkelheit wurde der Sucheinsatz gegen 21:40 Uhr abgebrochen.

Die Suche wird heute im Rahmen der Streife durch die Wasserschutzpolizei Hessen fortgesetzt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt zuständigkeitshalber das Polizeipräsidium Südhessen.

OTS: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43615 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43615.rss2

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium Wiesbadener Straße 99 55252 Mainz-Kastel Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 - 602 6520 bis 6521 Fax: 06134/602-6529 https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp olizeipraesidium

@ presseportal.de