Polizei, Kriminalität

Vermisstensuche in Hochhausen

24.04.2017 - 18:41:46

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Vermisstensuche in Hochhausen

Neunkirchen-Seelscheid - Am Sonntagabend wurde gegen 19.20 Uhr ein 82jähriger Mann aus Hochhausen von seinen Angehörigen als vermisst gemeldet. Der demente Mann wurde um 14.30 Uhr letztmalig gesehen. Durch die Polizeileitstelle Siegburg wurden Fahndungsmaßnahmen unter Einbindung von Kräften aus Siegburg, Eitorf und Troisdorf eingeleitet. Bei der naheliegenden Wahnbachtalsperre wurde zur Unterstützung der Suchmaßnahmen aus der Luft eine "Hummel" der Fliegerstaffel angefordert. Nachfragen in Krankenhäusern verliefen ebenfalls negativ. Bis Einbruch der Dunkelheit wurde der Abgängige nicht aufgefunden, die Suchmaßnahmen wurden in der Nacht erfolglos unterbrochen.

Am Morgen des 24.04.2017 wurden die Suchmaßnahmen wieder aufgenommen. Kurz vor 11.00 Uhr konnte der Mann in der Nähe von Hochhausen in einem Gebüsch liegend aufgefunden werden. Er war den Umständen entsprechend wohlauf und wurde zunächst zur Wohnanschrift gebracht, wo er an Rettungskräfte übergeben wurde. (Th.)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de