Polizei, Kriminalität

Verletzter Radfahrer nach Verkehrsunfall mit Flucht

27.06.2017 - 15:51:34

Polizei Mönchengladbach / Verletzter Radfahrer nach ...

Mönchengladbach - Am Montagabend hat sich um 21:37 Uhr im Einmündungsbereich der Eisenbahnstraße/ Tippweg ein Verkehrsunfall ereignet, bei welchem ein Radfahrer stürzte und sich verletzte. Ein weißer Kleinwagen, der den Unfall verursacht hatte, entfernte sich von der Unfallstelle. Zur Unfallzeit befuhr ein 18-jähriger Radfahrer die Eisenbahnstraße aus Richtung Bäumchesweg kommend, in Fahrtrichtung Tippweg. Im Einmündungsbereich kam ihm aus dem Tippweg ein weißes Auto entgegen, welches nach links auf die Eisenbahnstraße einbog. Der Pkw fuhr dabei so weit in den Gegenverkehr, dass der Fahrradfahrer stark nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und dadurch stürzte. Der weiße Kleinwagen fuhr auf der Eisenbahnstraße in Richtung Bäumchesweg davon. Der 18-Jährige verletzte sich bei dem Sturz und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben bitte an die Rufnummer 02161/ 290. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de