Polizei, Kriminalität

Verletzte Person aufgefunden - Zeugen gesucht

29.08.2017 - 14:41:53

Polizei Wolfsburg / Verletzte Person aufgefunden - Zeugen gesucht

Wolfsburg - Wolfsburg, Porschestraße 29.08.2017, 00.058 Uhr

Am frühen Dienstagmorgen wurde der Polizei gegen 00.58 Uhr eine verletzte Person vor einem Restaurant in der Porschestraße im Bereich des Nordkopfes, nahe der Rothenfelder Straße gemeldet. Die Beamten waren wenige Minuten später vor Ort und fanden auf dem Boden liegend einen 58 Jahre alten Wolfsburger vor, der augenscheinlich mehrere Gesichtsverletzungen aufwies. Der Mann behauptete, er wäre von mehreren Personen angegriffen und geschlagen worden. Nähere Angaben zu den möglichen Tätern konnte der Mann nicht machen. Eine herbeigerufene Rettungswagenbesatzung der Berufsfeuerwehr Wolfsburg versorgte den Mann und brachte ihn anschließend zur weiteren Behandlung ins Wolfsburger Klinikum. Die Polizei sucht nun Zeugen, die eine mögliche Auseinandersetzung im Bereich des Nordkopfes beobachtet haben und bittet um Zeugenhinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!