Polizei, Kriminalität

Verkehrsverstoß u.a. in Böblingen

16.03.2017 - 14:51:48

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsverstoß u.a. in Böblingen

Ludwigsburg - Böblingen: Betrunkener 31-Jähriger randaliert

Gleich mehrere Personen bekamen es am Mittwochabend mit einem stark alkoholisierten 31-Jährigen zu tun. Zeugen konnten den Mann gegen 22:30 Uhr beobachten, als er mit einem Mercedes von der Breiten Gasse in das Apothekergässle fuhr und sich in einen Pub begab. Dort pöbelte er eine Mitarbeiterin an und beleidigte sie. Obwohl die Frau ihm ein Hausverbot aussprach, kam er diesem nicht nach, sondern blieb in der Gaststätte. Als er durch die hinzugerufenen Polizeibeamten zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht werden sollte, ließ er Schimpftiraden auf sie los und weigerte sich, mitzugehen. In der Klinik begann er nach den Polizisten zu treten und widersetzte sich der Maßnahme, so dass er fixiert werden musste. Mit richterlicher Anordnung verbrachte er den Rest der Nacht in den Gewahrsamseinrichtungen des Polizeireviers. Die Beamten beschlagnahmten zudem seinen Führerschein. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Körperverletzung und Beleidigung rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!