Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht mit aufmerksamen Zeugen

08.03.2017 - 11:01:51

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Verkehrsunfallflucht mit ...

Neuwied - Am 08.03.2017, gegen 05:45 Uhr, kam es in der Wilhelmstraße zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Die Unfallflüchtige stieß beim Rückwärtsfahren gegen den geparkten Pkw des Geschädigten. Obwohl es einen "Knall" gab und Sachschaden von mindestens 1000EUR entstand, entfernte sich die Unfallverursacherin in der Folge, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Durch einen aufmerksamen Unfallzeugen konnte der Unfallhergang jedoch beobachtet werden. Der Zeuge hinterließ dem Geschädigten eine Nachricht an dessen Fahrzeug mit den Angaben zum unfallflüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrerin. Für die Polizei Neuwied war es Dank dem Zeugenhinweis in der Folge ein Leichtes, die unfallflüchtige Fahrzeugführerin zu ermitteln. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!