Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht in Hoheneggelsen

13.11.2017 - 22:56:36

Polizeiinspektion Hildesheim / Verkehrsunfallflucht in Hoheneggelsen

Hildesheim - Söhlde/Hoheggelsen(tb): Am 13.11.17, stellte der Geschädigte seinen Pkw, einen blauen Opel, um 07:15 Uhr ordnungsgemäß am rechten Seitenstreifen der Hauptstraße in Höhe Nr. 29, in Richtung Hildesheim ab. Als der Geschädigte gegen 12:05 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass sein linker Außenspiegel beschädigt worden ist.

Es ist davon auszugehen, dass der Verursacher den Seitenabstand nicht eingehalten hat und das geparkte Fahrzeug des Geschädigten beim Vorbeifahren am linken Außenspiegel streifte und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernte. Bei Hinweisen zu dieser Tat melden sich sich bitte telefonisch bei der Polizei in Bad Salzdetfurth unter 05063-9010 oder jeder anden Polizeidienststelle.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!