Polizei, Kriminalität

++Verkehrsunfallflucht++Einbrüche++

12.06.2017 - 14:01:57

Polizeiinspektion Leer/Emden / ++Verkehrsunfallflucht++Einbrüche++

PI Leer/Emden - Moormerland- Verkehrsunfallflucht Moormerland - Am späten Donnerstagabend, gegen 23:55 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Moormerländer mit einem roten Opel Astra die Uthuser Straße aus Richtung Leer kommend und biegt im weiteren Verlauf nach links in die Straße "Auf der Gaste" ab. Zu diesem Zeitpunkt bog ein Kleinwagen von der Straße "Auf der Gaste" nach rechts in die Uthuser Straße ab und streifte hierbei den Opel. Die Fahrerin oder der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Jemgum - Kioskeinbruch Jemgum - Im Tatzeitraum von Donnerstag bis Sonntag brachen unbekannte Personen in den Kiosk am Badesee in Soltborg ein. Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener/Weenermoor - Wohnungseinbruch Weener - In der Zeit zwischen Samstag, 22:00 Uhr, und Sonntag, 12:20 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einem Reihenendhaus in der Rosenstraße. Hierbei wurden die Räume durchsucht und es wurde Bargeld entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Christian Groeneveld Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!