Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall

19.04.2017 - 15:26:26

Polizeiinspektion Anklam / Verkehrsunfall

Greifswald - Ein bei Ziethen wohnhafter 56-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda befuhr am Mittwoch, 11:00 Uhr, mit seiner 54-jährigen Frau die B 109 in Richtung Greifswald, als er am Ortseingang Greifswald, in Höhe der Kita "Weidenbaum" einen Hustenanfall, bekam und in der Folge auf die Gegenfahrbahn geriet. Der in Bansin wohnhafte 81-jährige Fahrer eines Pkw Ford (Beifahrerin 81-jährige Ehefrau) versuchte noch auszuweichen, den Zusammenstoß konnte er aber nicht mehr verhindern. Alle vier Pkw- Insassen erlitten wegen des Aufpralls (u. a. Airbag, Gurtauslösung) Verletzungen, die vorerst eine stationäre Aufnahme zur weiteren Diagnostik erforderlich machten. Der Sachschaden an beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße musste an der Unfallstelle bis 11:30 Uhr voll gesperrt werden.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!