Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall vom 31.8. in Witten endet tödlich

08.09.2017 - 17:51:28

Polizei Bochum / Verkehrsunfall vom 31.8. in Witten endet tödlich

Witten - Wie wir bereits am 1.9. an dieser Stelle berichteten, kam es am 31.8. (Donnerstag), gegen 17.15 Uhr, auf der Friedrich-Ebert-Straße in Annen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 28-jährige Autofahrerin aus Witten fuhr zu diesem Zeitpunkt in Richtung Bebelstraße. In Höhe Hausnummer 2 blieb sie stehen, weil sie eine Fußgängerin (57, ebenfalls aus Witten) über die Straße lassen wollte. Als die Fußgängerin die Straßenmitte erreicht hatte, wurde sie ungebremst vom Auto einer entgegenkommenden 39-jährigen Wittenerin erfasst und zu Boden geschleudert. Nach notärztlicher Behandlung brachte ein Rettungswagen die lebensgefährlich Verletzte in ein Krankenhaus.

Die 57-Jährige erlag heute (8.9.) im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Frank Lemanis Telefon: 0234 909-1020 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de