Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol

29.05.2017 - 04:51:20

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall unter ...

Pasewalk - Am 28.05.2017, gegen 19:55 Uhr, ereignete sich in Pasewalk in der Lessingstraße ein Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol. Der 28-jährige Fahrer eines PKW Peugeot parkte seinen PKW in der Lessingstr. und fuhr rückwärts von der Parkfläche. Dabei stieß er gegen einen hinter ihm parkenden PKW und beschädigte diesen. Es entstand ein Sachschaden von 2.500,-EUR. Der Unfall wurde von einem aufmerksamen Zeugen. Dieser informierte sofort die Polizei, da er vermutete, dass der Unfallverursacher unter Einwirkung von Alkohol steht. Beim Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten bestätigte sich dieser Verdacht. Als sie beim dem Unfallverursacher einen Atemalkoholtest durchführten, ergab dieser einen Wert von 1,82 Promille. Außerdem stellten sie fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!