Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

18.06.2017 - 05:33:25

Polizei Düren / Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Düren - Jülich. Verkehrsinsel beendet Trunkenheitsfahrt. Eine 57-jährige Jülicherin befuhr am Freitagnachmittag gegen 16:31 Uhr mit ihrem Pkw die B56 aus Richtung Aldenhoven in Richtung Jülich. In Höhe "Königshäuschen" verlor sie offenbar alkoholbedingt zunächst die Orientierung und dann die Kontrolle über ihren Wagen. Letztlich prallte sie frontal gegen die dortige ca. 60cm hohe Betoneinfassung der Verkehrsinsel. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten starken Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau fest. Eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins waren die logische Konsequenz. Es wurde glücklicherweise niemand verletzt. Am Pkw der Frau entstand Blechschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!