Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

31.01.2017 - 15:06:29

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Verkehrsunfall mit zwei ...

Selfkant-Wehr - Auf der Bundesstraße 56 ereignete sich am Montag, 30. Januar ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 18-jähriger Mann aus Sittard (NL) fuhr gegen 21 Uhr, mit seinem Pkw Fiat auf der Bundesstraße 56 aus Richtung Niederlande kommend in Richtung Süsterseel. Im Fahrzeug befand sich außerdem ein 16-järhiger Beifahrer, der aus Geleen (NL) stammt. Am Ortseingang Wehr kam der junge Fahrer ausgangs einer Fahrbahnverschwenkung nach rechts von der Straße ab. Er prallte mit seinem Pkw gegen einen hölzernen Strommast, durchfuhr drei Vorgärten und touchierte dabei einen Zaun, zwei Fahnenstangen sowie einen Baum. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen einen parkenden Pkw und wurde gegen die Wand des Erkers eines Wohnhauses geschleudert, wo er zum Stillstand kam. Der Unfallfahrer verletzte sich nicht, aber sein Beifahrer wurde leicht verletzt. Die 70-jährige Bewohnerin des beschädigten Hauses, die sich zum Unfallzeitpunkt im Erker befand, erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen beobachteten, dass der 18-Jährige nach dem Unfall eine Tüte in einem nebenliegenden Vorgarten deponiert hatte und zeigten diese den Beamten. In der Tüte fanden die Polizisten Betäubungsmittel und stellten sie sicher. Da der Verdacht bestand, dass der Unfallfahrer vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert haben könnte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. Die polizeilichen Ermittlungen zu diesem Unfall dauern weiter an.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!