Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit verletzter Person und getötetem Pferd

13.11.2017 - 00:11:29

Polizeidirektion Montabaur / Verkehrsunfall mit verletzter ...

Herschbach/ OWW. - Ein 63jähriger Pferdehalter aus Herschbach im Oberwesterwald überquerte mit vier Pferden bei Dunkelheit die L300 zwischen Herschbach und Guckheim, als ein 28jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Herschbach in Richtung Guckheim fuhr. Der PKW erfasste eines der Pferde. Das Pferd musste eingeschläfert werden, der Fahrer wurde relativ leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht, der PKW wurde beschädigt. Dem Tierhalter wird der Vorwurf gemacht, aufgrund mangelnder Absicherung bei der Führung seiner Pferde diesen Unfall verursacht zu haben.

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!