Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Unfallflucht und Trunkenheit

13.08.2017 - 10:36:49

Polizei Paderborn / Verkehrsunfall mit Unfallflucht und Trunkenheit

Bad Lippspringe - Samstag,12.08.2017, 16:45 Uhr. Bad Lippspringe, Detmolder Str. / Heideweg. Zur o.a. Zeit befuhr ein 46-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem schwarzen Opel Tigra die Detmolder Str. in Bad Lippspringe in Fahrtrichtung Paderborn. In Höhe des Heidewegs geriet er in den Gegenverkehr, touchierte einen entgegen kommenden schwarzen Audi und schleuderte anschließend gegen einen Straßenbaum. Anschließend setzte der Opelfahrer seine Fahrt in Richtung Paderborn fort. Durch einen Zeugen wurde die Polizei verständigt. Die Beamten konnten den flüchtigen Unfallfahrer an der Hauptkreuzung in Bad Lippspringe anhalten. Danach stellten sie fest, dass der Fahrzeugführer alkoholisiert war. Er wurde zur Dienststelle verbracht. Dort wurden eine Blutprobe entnommen und eine Sicherheitsleistung erhoben. Sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca.6500 Euro.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!