Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind in Brake, LK Wesermarsch

05.03.2017 - 20:56:39

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am Sonntag, den 05.03.2017, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich in der Dungenstraße in Brake ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Brakerin befuhr mit ihrem Pkw die Dungenstraße in Richtung Poggenburger Straße. Kurz vor der Einmündung Bremer Straße spielten mehrere Kinder auf dem Gehweg. Aus bisher unbekannter Ursache geriet dabei plötzlich ein 4-jähriges Mädchen auf die Fahrbahn und wurde von dem herannahenden PKW erfasst. Das Kind erlitt schwere Verletzungen und wurde, nach der Erstversorgung durch eine Rettungswagenbesatzung und einen Notarzt, per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Zur Aufnahme des Mädchens, landete der Rettungshubschrauber Christoph 26 auf dem Parkplatz des Kreishauses an der Poggenburger Straße. Am PKW entstand geringer Sachschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bitte bei der Polizei in Brake (Tel. 044019350) zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!