Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Flüchtling

29.08.2017 - 13:07:02

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Verkehrsunfall mit ...

Wissen - Ein 19-jähriger afghanischer Flüchtling befuhr am Montag, 28.08.2017, 15:47 Uhr, mit seinem Fahrrad viel zu schnell und mit mangelnder Fahrpraxis die abschüssige Böhmerstraße Richtung Fichtenstraße in Wissen. Nach Durchfahren einer Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden PKW. Dessen Fahrerin hatte noch versucht, nach rechts auszuweichen und war hierzu zum Teil auf den Gehweg gefahren. Nach dem Anstoß kam der 19-jährige zu Fall und überschlug sich. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mittels Rettungshubschrauber dem BWZK in Koblenz zugeführt.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de