Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motoradfahrer

24.03.2017 - 15:51:29

Polizei Bochum / Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motoradfahrer

Bochum - Bochum/Hattingen - Am Donnerstagnachmittag, 23. März, kollidiert ein 47-jähriger Motorradfahrer in Bochum-Eppendorf mit einem Pkw und verletzt sich schwer.

Es war gegen 16 Uhr, als ein 20-jähriger Bochumer mit seinem Pkw auf der Gartenstraße in Richtung Eppendorfer Straße unterwegs war und nach links in die Straße In der Mark abbiegen wollte. Genau in dem Moment näherte sich von hinten der 47-jährige Motorradfahrer aus Hattingen und versuchte den Pkw links zu überholen. Dabei kam es zum Zusammenstoß und der Kradfahrer stürzte.

Die durch den Unfall erlittenen Verletzungen machen einen stationären Krankenhausaufenthalt der 47-Jährigen aus Hattingen notwendig. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Kenntnisstand nicht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7600 Euro.

Während der ca. einstündigen Unfallaufnahme musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Dadurch kam es zu Beeinträchtigungen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Frank Lemanis Telefon: 0234 909-1020 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!