Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind

01.11.2016 - 01:05:29

Kreispolizeibehörde Viersen / Verkehrsunfall mit schwer ...

Viersen - Dülken - Am Montag, den 31.10.2016, gegen 19.16 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Rheindahlener Straße in Dülken. Ein 20 jähriger Dülkener befuhr, mit seinem Ford, die Holbeinstraße und bog nach links auf die Rheindahlener Straße ab. Hierbei übersah er den bevorrechtigten Mercedes, eines 23 jährigen Vierseners, der die Rheindahlener Straße stadtauswärts befuhr. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge geriet der Mercedes auf den gegenüberliegenden Gehweg und erfasste die 8 jährige Tochter und den 35 jährigen Vater einer Dülkener Familie. Das Kind wurde mehrere Meter weit geschleudert und dabei schwerstverletzt. Der Vater wurde ebenfalls schwer verletzt. Die 31 jährige Mutter erlitt einen Schock. Alle Drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des Mercedes erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand leichter bis mittlerer Sachschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Udo Breuer Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!