Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Personenschaden durch freilaufendes Pferd

01.11.2016 - 11:50:49

Polizeidirektion Landau / Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

Landau - Am 31.10.2016, um 18:15 Uhr, kam es in der Hindenburgstraße in Landau, Höhe des Zoo's, zu einem Verkehrsunfall mit einem freilaufenden Pferd.

Dieses war zuvor in Böchingen auf einer Koppel ausgebrochen und auf seiner Flucht nach Landau gelaufen.

Dort kollidierte das Pferd, eine 15-jährige Stute, mit einem Pkw, welcher verkehrsbedingt auf der Straße in Höhe des Landauers Zoo's stand. Durch den Zusammenprall wurde das Tier tödlich verletzt.

Der 64-jährige Pkw-Fahrer aus dem Raum Landau erlitt einen Schock und musste durch das hinzugerufene DRK medizinisch betreut werden.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 5.000,- EUR) und musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des verstorbenen Pferdes musste die Fahrbahn im Bereich des Zoo's komplett für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr gesperrt werden. Durch die Feuerwehr Landau, welche mit 4 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz war, wurde im Anschluss die Fahrbahn gereinigt.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau Unnold, PHK Telefon: 06341-287-212 http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de