Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

23.06.2017 - 15:21:49

Kreispolizeibehörde Olpe / Verkehrsunfall mit Personen- und ...

Kirchhundem - Kirchhundem - Am Donnerstag befuhr eine 20-Jährige aus Hilchenbach um 13:40 Uhr mit ihrem Mazda die Hundemstraße, aus Fahrtrichtung Altenhundem kommend, in Richtung Ortsmitte. Im Ortseingang kam sie in der dortigen leichten Linkskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie kollidierte mit einem Baum und einer Laterne, die beide abbrachen und kam an einem weiteren Baum zum Stehen. Durch die umstürzende Laterne wurde zudem die Glasfassade eines angrenzenden Gebäudes beschädigt. Der PKW der Unfallverursacherin wurde durch den Aufprall schwer beschädigt. Die Unfallverursacherin selbst wurde nur leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden beträgt insgesamt 11.000 EUR. Zeugen gaben an, die Unfallverursacherin sei nicht schnell unterwegs gewesen und die unter Schock stehende Unfallverursacherin selbst konnte nicht erklären, wieso sie von der Fahrbahn abkam und ungebremst mit den Hindernissen kollidierte. Die Überprüfung des mitgeführten Mobiltelefons ergab, dass sie zum Unfallzeitpunkt zumindest nicht telefoniert hatte.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de