Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Fahrer

24.01.2017 - 19:16:51

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Verkehrsunfall mit leicht ...

Eitorf-Obereip - Heute, gegen 13.51 h, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet, bei dem sich ein Auto überschlagen habe und der Fahrer eingeklemmt sei. Nachdem Polizei- und Rettungskräfte am Unfallort eingetroffen waren, stellte sich folgender Geschehensablauf heraus. Ein 43-jähriger Mann aus Windeck war mit seinem PKW aus Richtung B 8 in Richtung Eitorf unterwegs. Auf der L 86, kurz hinter dem Abzweig K 27, kam der Mann in einer dortigen langgezogenen Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer zunächst eingeklemmt, konnte sich aber selbstständig noch vor Eintreffen der Rettungskräfte befreien. Der verunfallte Fahrzeugführer zog sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. An seinem Fahrzeug jedoch entstand vermutlich ein Totalschaden. Gegen 15.30 h konnte der Streckenabschnitt wieder komplett für den Verkehr frei gegeben werden. (JK)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de