Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person

13.11.2017 - 22:56:35

Kreispolizeibehörde Kleve / Verkehrsunfall mit lebensgefährlich ...

Kranenburg-Nütterden - Am Montag, 13.11.17, 17:55 Uhr, befuhr ein 28jähriger Mann aus Kranenburg mit seinem PKW die Dorfstraße (B9) in Nütterden aus Richtung Kranenburg kommend in Fahrtrichtung Kleve. Kurz nach dem Einmündungsbereich der Straße Im Hammereisen nahm er in einem unbeleuchtetem Fahrbahnabschnitt plötzlich einen 80jähriger Fußgänger aus Kranenburg mittig auf seinem Fahrstreifen wahr. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte er einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht verhindern. Dieser wurde vom PKW erfasst, lebensgefährlich verletzt und durch Rettungskräfte in eine naheliegende Spezialklinik verbracht. Die Betreuung der Angehörigen erfolgte durch den polizeilichen Opferschutz. Die B9 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen den Straßen Im Hammereisen und Bomshofstraße gesperrt und ein Sachverständiger zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!