Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Jever

15.09.2017 - 13:11:51

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall ...

Wilhelmshaven - jever. Am Donnerstagmittag, 14.09.2017, befuhr gegen 12.10 Uhr eine 73-jährige Frau mit ihrem Pkw die Bundesstraße 210 in Fahrtrichtung Wittmund. Aus ungeklärter Ursache driftete ihr Fahrzeug in Höhe der Wangerländischen Straße nach links ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer eines entgegenkommenden Lkw leitete zwar noch ein sofortiges Ausweichmanöver ein, kann jedoch ein seitliches Rammen des Pkw nicht mehr verhindern.

Hierbei wurden beide Fahrzeuge in erheblichem Maße beschädigt. Während der Pkw abgeschleppt werden musste, verblieb der Lkw nach einer provisorischen Instandsetzung noch eingeschränkt fahrbereit. Verletzt wird niemand, der Sachschaden wird auf etwa 30.000 EURO geschätzt. Infolge des Verkehrsunfalles kam es zeitweise zu Beeinträchtigungen des Verkehrs auf der Bundesstraße 210.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!