Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

14.01.2018 - 00:46:26

Kreispolizeibehörde Kleve / Verkehrsunfall mit einer schwer ...

Weeze - Am Samstag, 13.01.18 gegen 20:48 Uhr befuhr ein 32jähriger Weezer mit seinem PKW die Bahnstraße in Richtung Karl-Arnold-Straße. Zu diesem Zeitpunkt überquerte ein 57jähriger Mann, ebenfalls aus Weeze die Bahnstraße in Höhe der Hausnummer 15. Er wurde von dem PKW erfasst und schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er zu einer Spezialklinik gebracht. Lebensgefahr besteht aber nach Auskunft der Ärzte derzeit nicht.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!