Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit 95.000 Euro Schaden

06.10.2017 - 16:16:48

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit 95.000 ...

Neubrandenburg - Am 06.10.2017 gegen 11:30 Uhr ist es im Neubrandenburger Katharinenviertel zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und einem Gesamtschaden von ca. 95.000 Euro gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr die 41-jährige Fahrzeugführerin in den Kreuzungsbereich Katharinenstraße/Molkereistraße, als die von links kommende 22-jährige Fahrzeugführerin die Vorfahrt der 41-Jährigen missachtete. Dadurch kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Unfall leichtverletzt und mussten zur ärztlichen Behandlung in das Neubrandenburger Klinikum verbracht werden. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es ist ein Gesamtschaden von insgesamt ca. 95.000 Euro entstanden.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de